Kommunistische Organisation public
[search 0]
Mai Mult
Download the App!
show episodes
 
Artwork

1
Kommunistische Organisation

Kommunistische Organisation

Unsubscribe
Unsubscribe
Lunar
 
Was passiert in der Welt? Wir diskutieren in diesem Podcast das aktuelle Geschehen in der Welt vom Standpunkt der Arbeiterklasse aus mit wechselnden Gästen. Außerdem veröffentlichen wir hier Aufzeichnungen von Veranstaltungen der KO.
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Kommunismus Kongress 2024: Auf dem Podium “Revolutionäre Strategie gegen den deutschen Imperialismus” diskutierte unser Genosse Jakob mit Vertretern vom Kommunistischen Aufbau (KA) und der Kämpfenden Jugend Bremen (KJ) unter anderem über die aktuelle Lage des Imperialismus, revolutionäre Bündnispolitik, den Kampf gegen den Revisionismus und gegen d…
  continue reading
 
Kommunismus Kongress 2024: Gabriel Lazzari ist Mitglied des provisorischen Nationalkomitees der Brasilianischen Kommunistischen Partei (Revolutionärer Wiederaufbau), der PCB (RR). Nachdem die Mehrheit der PCB-Führung seit Beginn des Krieges in der Ukraine offen den russischen Imperialismus unterstützte, für eine "multipolare Weltordnung" mit einem …
  continue reading
 
Kommunismus Kongress 2024: Die Genossin der Kommunistischen Partei Venezuelas (PCV) beschreibt in ihrem Vortrag auf dem KOKO24 schwerpunktmäßig das Verhältnis ihrer Partei zur "bolivarischen Revolution". Dabei wird deutlich, dass die Regierungspartei PSUV in immer stärkerem Maß zum Gegner für die Arbeiter und Kommunisten geworden ist.…
  continue reading
 
We are pleased to have been able to welcome representatives of the evolutionary Communist Party of France (PCRF), the Austrian Party of Labor (PdA) and the Swedish Communist Party (SKP) to our panel "European Communist Movement" at the Communism Congress 2024. All three parties were members of the European Communist Initiative (ECI) and are foundin…
  continue reading
 
Der Revolutionäre Kommunistische Jugendverband (Bolschewiki) (Rksm(b)) ist eine kommunistische Jugendorganisation, die in Russland den proletarischen Internationalismus verteidigt und dort für die Position kämpft, keine der kriegführenden Seiten in der Ukraine zu unterstützen.Die Genossin der RKSM(b) berichtet über die Veränderungen der russischen …
  continue reading
 
Der Genosse der RFU stellt Informationen und Statistiken über die Lage der Arbeiterklasse in der Ukraine seit Kriegsbeginn vor und fasst auch Berichte aus den besetzten Gebieten zusammen. Außerdem untersteicht er, dass die unmittelbare Aufgabe für Kommunisten in der Ukraine die Schaffung der Kommunistischen Partei ist. Dazu stellte er seine Organis…
  continue reading
 
In her presentation, the SKU comrade explains that imperialism must be understood as an epoch and not as a specific policy, and how the SKU has succeeded in strengthening the communist forces organizationally and ideologically since the counter-revolution and the subsequent upheavals of the 1990s and now especially since the outbreak of open war in…
  continue reading
 
Als Kommunistische Organisation haben wir, nachdem sich ein Teil der Organisation im Januar 2023 abgespalten hatte, das letzte Jahr u.a. dazu genutzt, unsere Imperialismusanalyse vertieft zu diskutieren und unseren Standpunkt zu schärfen. Diese Diskussion hatte nie akademischen Charakter, sondern war immer direkt verbunden mit strategischen Schluss…
  continue reading
 
In welchem Imperialismus leben wir? Was bedeutet das für unsern Kampf? Mit Timo vom Arbeitskreis Internationalismus aus Stuttgart haben wir beim Sommercamp der KO 2023 über das imperialistische Weltsystem heute, die Rolle des deutschen Imperialismus in diesem System, die richtigen Kampfparolen und den Widerstand gegen Krieg und Imperialismus diskut…
  continue reading
 
Während große Teile des „linken Spektrums“ in Identitätspolitik oder sozialdemokratischem Reformismus aufgehen, gibt es in den letzten Jahren auch zunehmende Diskussionen über die Frage der kommunistischen Partei. DKP und MLPD beanspruchen, bereits „die“ kommunistische Partei in Deutschland zu sein – wir sind allerdings der Ansicht, dass keine dies…
  continue reading
 
Comrades from the RKSM(b) (Revolutionary Communist Youth Union (Bolshevik) of Russia) and the RFU (Workers' Front of Ukraine) talk to us about what it means to be a communist in two countries at war. How did the war in Ukraine come about in the first place? What kind of repressions do the communists have to fight against? What is the struggle again…
  continue reading
 
In diesem Workshop ging es darum herauszuarbeiten, welche Schlussfolgerungen aus den diversen Aussagen Lenins zum Thema Krieg gezogen werden können. Was lernen wir über die Methode, worauf basieren diese Aussagen, welche Perspektive nehmen sie ein? Aber auch, welche Kontroversen gibt es hinsichtlich des Umgangs mit diesen Aussagen? Der (leider verh…
  continue reading
 
What is the situation of the working class and communists in the Russian Federation? What is the impact of the war in Ukraine on the working class? What debates within the communist movement in Russia has it sparked? Politsturm is a transnational independent communist information resource. Kommunismus Kongress 2022, 25.09.2022 www.kommunistische.or…
  continue reading
 
History of "neutrality" - Was and has Sweden ever been a truly neutral state? To what extent had Sweden been affiliated with NATO for a long time? Domestic reactions? Is there opposition to NATO accession, how relevant is it? Presentation: https://kommunistische.org/wp-content/uploads/2022/10/Die-Organisationen-der-Arbeiterklasse-in-Russland.pptx K…
  continue reading
 
In diesem Vortrag geht es um die Frage der Eigenständigkeit des deutschen Imperialismus und sein Verhältnis zu den USA, sowie um die EU als Instrument der BRD für ihre Weltmachtpläne. In dieses Gesamtverhältnis wird die Ostpolitik der deutschen Strategen eingeordnet. Gretl Aden schreibt regelmäßig für die Kommunistische Arbeiterzeitung (KAZ). Sie ä…
  continue reading
 
Was ist das Finanzkapital? Was ist das Monopolkapital? Welche unterschiedlichen Vorstellungen vom transnationalen Agieren und Charakter des Kapitals gibt es? Wie ist das Verhältnis des transnationalen Kapitals zum Staat, gibt es auch hier unterschiedliche Vorstellungen? Hat sich und wenn ja wie im Laufe der Geschichte der Charakter des Kapitals geä…
  continue reading
 
Susann Witt-Stahl arbeitet als freie Journalistin u.a. für die Junge Welt, ist Buchautorin und Chefredakteurin des Gegen-Kulturmagazins Melodie & Rhythmus. Susann beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Entwicklungen in der Ukraine, war mehrmals dort und pflegt Kontakt zu vielen antifaschistischen Genossen vor Ort. Wir haben die Entwicklung des…
  continue reading
 
Jörg Kronauer ist Journalist u.a. für die junge Welt, sitzt in der Redaktion des Nachrichtenportals german foreign policy (https://www.german-foreign-policy.com/) und ist Autor verschiedener Bücher, die sich mit dem Ukrainekonflikt und der Konfrontation der westlichen Staaten mit Russland und China beschäftigen. Sein neuestes Buch „Der Aufmarsch – …
  continue reading
 
Tibor Zenker ist seit knapp drei Jahren Vorsitzender der 2013 gegründeten Partei der Arbeit (PdA) in Österreich, er hat Bücher unter anderem zum Imperialismus der EU, zum staatsmonopolistischen Kapitalismus und zum Faschismus veröffentlicht. Felix und Thanasis haben mit Tibor in diesem Podcast über die PdA und die Linke in Österreich, über die aktu…
  continue reading
 
Wir sprachen mit Jürgen Wagner von der Informationsstelle Militarisierung (IMI). Ausgehend von einer Einschätzung der konkreten Bedrohung der Russischen Föderation durch die NATO, haben wir über Tendenzen und Widersprüche einer zunehmend multipolaren Weltordnung, die Rolle der BRD und Russlands darin, und eine antimilitaristische Perspektive auf di…
  continue reading
 
Für diesen Podcast haben wir den Finanzexperten und Wirtschaftsjournalisten Lucas Zeise gewonnen. In unserem Gespräch ging es um die Hintergründe des Krieges und die Konsequenzen für Russland und die Vormachtstellung der USA. Wir sprachen über die Stellung von Russland und den USA in der Welt, über ökonomische Abhängigkeiten und die Rolle von Kapit…
  continue reading
 
Wir haben mit dem Vorsitzenden der Kommunistischen Partei Schwedens (SKP), Andreas Sörensen, über die Lage in Schweden und die Aufnahme des Landes in die NATO, das Imperialismus-Verständnis der SKP und ihre Position zum Krieg in der Ukraine gesprochen. www.kommunistische.org SKP: http://skp.se/ KAPITEL: (00:00:00) - Einleitung und Informationen zum…
  continue reading
 
Wir haben den Osteuropakorrespondenten der jungen Welt interviewt. Dabei ging es u.a. um die Entwicklung der Russischen Föderation seit den 1990ern, die Genese der ukrainischen Nation und die Hintergründe des derzeitigen Krieges. www.kommunistische.org KAPITEL: (00:00:00) - Einleitung Ukraine (00:03:13) - Abhängigkeit der Ukraine von äußeren Mächte…
  continue reading
 
In dieser Folge sprechen wir sehr grundsätzlich über die Lage in Palästina. Über die Frage eines „Existenzrecht“ für Israel, den Charakter und die konkrete Realität des (Links-)Zionismus als koloniale Bewegung und die Unterstützung der Sowjetunion zur Staatsgründung Israels kommen wir zu der Frage der Ausrichtung des palästinensischen Widerstands. …
  continue reading
 
Zusammen mit Tobias (Betriebsrat in einem deutschen Monopolbetrieb) und Romy (Lehrerin an einem Berliner Gymnasium) sprechen wir über die Lage der Pandemie und die Kampagne ZeroCovid. Werden die richtigen Forderungen aufgestellt? Was ist gegen die Einwände, die die Kampagne auch von linker Seite erntet zu sagen? Ist ZeroCovid unrealistisch, führen …
  continue reading
 
Maskentragen, Infektionsschutzgesetz, geschlossene Läden und Schulen. Für die Querdenken-Bewegung sind das Ausdrücke einer Diktatur, gleich dem Faschismus. Sie spielen sich zum Verfechter der liberalen, bürgerlichen Demokratie auf, unter Ihnen organisierte Faschisten. Aber auch innerhalb der linken und kommunistischen Bewegung, in Kreisen in denen …
  continue reading
 
Allheilmittel – Teufelszeug – geopolitisches Machtmittel: in diesem Podcast diskutieren wir in vier Episoden verschiedene Aspekte der Impfstoffentwicklung gegen das Coronavirus. Was sind eigentlich Impfungen und wie funktionieren sie? Was hat es mit den RNA-basierten Impfstoffen auf sich, und wie werden die Impfstoffe auf ihre Wirksamkeit überprüft…
  continue reading
 
Allheilmittel – Teufelszeug – geopolitisches Machtmittel: in diesem Podcast diskutieren wir in vier Episoden verschiedene Aspekte der Impfstoffentwicklung gegen das Coronavirus. Was sind eigentlich Impfungen und wie funktionieren sie? Was hat es mit den RNA-basierten Impfstoffen auf sich, und wie werden die Impfstoffe auf ihre Wirksamkeit überprüft…
  continue reading
 
Allheilmittel – Teufelszeug – geopolitisches Machtmittel: in diesem Podcast diskutieren wir in vier Episoden verschiedene Aspekte der Impfstoffentwicklung gegen das Coronavirus. Was sind eigentlich Impfungen und wie funktionieren sie? Was hat es mit den RNA-basierten Impfstoffen auf sich, und wie werden die Impfstoffe auf ihre Wirksamkeit überprüft…
  continue reading
 
Allheilmittel – Teufelszeug – geopolitisches Machtmittel: in diesem Podcast diskutieren wir in vier Episoden verschiedene Aspekte der Impfstoffentwicklung gegen das Coronavirus. Was sind eigentlich Impfungen und wie funktionieren sie? Was hat es mit den RNA-basierten Impfstoffen auf sich, und wie werden die Impfstoffe auf ihre Wirksamkeit überprüft…
  continue reading
 
Ist Donald Trump ein Faschist, dessen Wiederwahl nur mit einer geschlossenen Unterstützung von Joe Biden gestoppt werden konnte? Wir schauen uns einige Positionen von kommunistischen und linken Kräften aus den USA und Deutschland zur US-Wahl an und diskutieren die Frage nach der Orientierung auf ein vermeintliches „kleineres Übel“. Mittlerweile ist…
  continue reading
 
Anschläge in Dresden, Paris, Nizza und Wien. Die Herrschenden nutzen sie für Aufrüstung, Überwachung und Rassismus gegen Muslime und Araber. Aber wie wird über den Islamismus in der „linken“ und kommunistischen Bewegung diskutiert? Was können wir überhaupt unter Islamismus verstehen? Müssen wir uns abgrenzen? Welche Rolle spielt die Religion bei de…
  continue reading
 
In diesem Podcast werfen wir einen Blick nach Südamerika: Das neue SARS-Virus breitet sich dort rasant aus, die gemeldeten Zahlen der Infizierten und Toten in Brasilien, aber auch in Chile und Peru, schnellen nach oben. Wir diskutieren, wie die Regierung Bolsonaros mit der Pandemie umgeht, wen diese Pandemie am stärksten trifft, wie die Gesundheits…
  continue reading
 
Im ersten Teil dieser Folge schauen wir uns die aktuelle Lage in der Corona-Pandemie an und stellen in Anbetracht steigender Infektionszahlen in verschiedenen Ländern die Frage: Droht eine zweite Welle der Infektionen auch in Deutschland? Wir diskutieren konkret über Repression rund um die Infektionsgeschehen in Göttingen und werfen ein Blick auf d…
  continue reading
 
Die aktuelle Situation tausender Studentinnen und Studenten ist verheerend. Die „Überbrückungshilfen“ des Bildungsministeriums sind nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. In dieser Folge diskutieren wir über die aktuelle Lage an den Hochschulen, die Frage der Studienfinanzierung zwischen BAFöG und Studienkredit und den Möglichkeiten politischer Orga…
  continue reading
 
Im ersten Teil dieser Folge geht es nochmal um rassistische Polizeigewalt. Wir schauen uns die Forderung „Defund the police“ der Black Lives Matter Bewegung in den USA an, sprechen über die Ursachen von Rassismus und Polizeigewalt und die Diskussionen darüber in Deutschland. Im zweiten Teil (beginnt ab Minute 43:52) beschäftigen wir uns mit den wei…
  continue reading
 
Wir werfen diese Woche einen Blick zurück auf zwei zentrale Entwicklungen: Zum einen haben sich die Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt weiter ausgeweitet, die sich an der Ermordung des Afroamerikaners George Floyd entzündeten. Wir diskutieren die historischen Hintergründe, den Zusammenhang mit der Klassenfrage und wie die Proteste in den US…
  continue reading
 
In dieser Folge blicken wir zurück auf die Ereignisse der letzten Woche. Neue Erkenntnisse zur Pandemie werfen nicht nur die Fragen der richtigen Regelungen, sondern auch grundsätzlicher das Verhältnis von Wissenschaft und Politik auf. Parallel werden weitere umfassende wirtschaftliche Maßnahmen diskutiert; Unternehmen kündigen Entlassungen an und …
  continue reading
 
Eine Grundschullehrerin, ein angehender Abiturient, ein Sozialarbeiter und ein Sekundarlehrer diskutieren in dieser Folge die Lage der Schülerinnen, Lehrer und Eltern. Welche Folgen hatten die Schließungen der Schulen? In welchem Verhältnis stehen die verschärften ungleichen Lernbedingungen zum Normalbetrieb der Schulen? Welche Interessen stehen hi…
  continue reading
 
Die Verrohung der Diskussion nimmt in der Coronaviruspandemie an Fahrt auf: Schäuble und Palmer verschieben die Diskussion und fragen sich laut, inwiefern man eigentlich wirklich Leben schützen muss. Politiker aller bürgerlichen Parteien heucheln plötzlich Mitgefühl für diejenigen, die von den Auswirkungen des Lockdowns getroffen werden. Und auf de…
  continue reading
 
Loading …

Ghid rapid de referință