Redaktion public
[search 0]
Mai Mult
Download the App!
show episodes
 
"Vergangenheitsformen" ist der Redaktionspodcast von H-Soz-Kult. Claudia Prinz und Thomas Werneke führen durch die einzelnen Folgen. Das Podcast-Redaktionsteam spricht mit wechselnden Gästen über aktuelle Entwicklungen in den Geschichtswissenschaften und anderen fachnahen Disziplinen. Wir diskutieren die Veränderungen des Fachs, das wissenschaftliche Arbeiten und aktuelle Themen der Geschichtswissenschaft. Die Folgen erscheinen in Staffeln. Mehr Informationen zu H-Soz-Kult finden Sie unter h ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Alevtina Kakhidze (*1972, Muzychi), ukrainische Künstlerin, kam im Juni für einen Residenzaufenthalt nach Berlin und besuchte Ende des Monats auch für zwei Tage Chemnitz. Als Künstlerin fertigt sie Zeichnungen, entwickelt Performances und dreht Filme.Das Interview ist in englisch mit deutschen Voiceover. Im Anhang ist das englische Original.The int…
  continue reading
 
(english version below)In Bangladesch kommt es aktuell zu großen Protesten in den Städten des Landes gegen das bestehende Quotensystem für Arbeitsplätze im Öffentlichen Dienst - den bisher sind mehr als die Hälfte der Arbeitsplätze für spezifische Gruppen, wie Kinder von Veteranen des Unabhängigkeitskrieges 1971 - reserviert. Von diesem System prof…
  continue reading
 
Vom 16.07 bis 20.07.2024 findet in Melle (Frankreich) ein Wasserdorf und internationale Aktionstage der ökologischen Bewegung „Aufstände der Erde“ und Bassin No Merci! statt. In Frankreich wie in vielen anderen Ländern spitzen sich die Verteilungskämpfe um Land und Wasser zu und stehen im Mittelpunkt vieler Kämpfe um Gerechtigkeit inmitten der eska…
  continue reading
 
Vom 16.07 bis 20.07.2024 findet in Melle (Frankreich) ein Wasserdorf und internationale Aktionstage der ökologischen Bewegung „Aufstände der Erde“ und Bassin No Merci! statt. In Frankreich wie in vielen anderen Ländern spitzen sich die Verteilungskämpfe um Land und Wasser zu und stehen im Mittelpunkt vieler Kämpfe um Gerechtigkeit inmitten der eska…
  continue reading
 
Vom 16.07 bis 20.07.2024 findet in Melle (Frankreich) ein Wasserdorf und internationale Aktionstage der ökologischen Bewegung „Aufstände der Erde“ und Bassin No Merci! statt. In Frankreich wie in vielen anderen Ländern spitzen sich die Verteilungskämpfe um Land und Wasser zu und stehen im Mittelpunkt vieler Kämpfe um Gerechtigkeit inmitten der eska…
  continue reading
 
Wissen Sie eigentlich für sich persönlich, was Ihre mentale Gesundheit stärkt? Nein? Dann kommen Sie doch gerne am Samstag, den 20. Juli 2024 ab 12:30 Uhr zum Mental Health Arts Festival im Gasteig HP8 und probieren sich aus. Oder wollen Sie mehr über psychische Erkrankungen erfahren? Auch da sind Sie diesen Samstag genau richtig! Lernen Sie unter …
  continue reading
 
Wissen Sie eigentlich für sich persönlich, was Ihre mentale Gesundheit stärkt? Nein? Dann kommen Sie doch gerne am Samstag, den 20. Juli 2024 ab 12:30 Uhr zum Mental Health Arts Festival im Gasteig HP8 und probieren sich aus. Oder wollen Sie mehr über psychische Erkrankungen erfahren? Auch da sind Sie diesen Samstag genau richtig! Lernen Sie unter …
  continue reading
 
Wissen Sie eigentlich für sich persönlich, was Ihre mentale Gesundheit stärkt? Nein? Dann kommen Sie doch gerne am Samstag, den 20. Juli 2024 ab 12:30 Uhr zum Mental Health Arts Festival im Gasteig HP8 und probieren sich aus. Oder wollen Sie mehr über psychische Erkrankungen erfahren? Auch da sind Sie diesen Samstag genau richtig! Lernen Sie unter …
  continue reading
 
Serhat war bis zum Juni dieses Jahres ein sehr engagierter Schüler der Kaufmännischen Schulen Marburg. Dann rissen ihn deutsche Behörden aus ihrer Mitte und schoben ihn in ein Land ab, in dem er als kurdischer Mensch diskriminiert wird und in eine Region, die durch ein schweres Erdbeben weitgehend zerstört ist.Das wird nicht schweigend hingenommen …
  continue reading
 
Serhat war bis zum Juni dieses Jahres ein sehr engagierter Schüler der Kaufmännischen Schulen Marburg. Dann rissen ihn deutsche Behörden aus ihrer Mitte und schoben ihn in ein Land ab, in dem er als kurdischer Mensch diskriminiert wird und in eine Region, die durch ein schweres Erdbeben weitgehend zerstört ist.Das wird nicht schweigend hingenommen …
  continue reading
 
Serhat war bis zum Juni dieses Jahres ein sehr engagierter Schüler der Kaufmännischen Schulen Marburg. Dann rissen ihn deutsche Behörden aus ihrer Mitte und schoben ihn in ein Land ab, in dem er als kurdischer Mensch diskriminiert wird und in eine Region, die durch ein schweres Erdbeben weitgehend zerstört ist.Das wird nicht schweigend hingenommen …
  continue reading
 
Serhat war bis zum Juni dieses Jahres ein sehr engagierter Schüler der Kaufmännischen Schulen Marburg. Dann rissen ihn deutsche Behörden aus ihrer Mitte und schoben ihn in ein Land ab, in dem er als kurdischer Mensch diskriminiert wird und in eine Region, die durch ein schweres Erdbeben weitgehend zerstört ist.Das wird nicht schweigend hingenommen …
  continue reading
 
Serhat war bis zum Juni dieses Jahres ein sehr engagierter Schüler der Kaufmännischen Schulen Marburg. Dann rissen ihn deutsche Behörden aus ihrer Mitte und schoben ihn in ein Land ab, in dem er als kurdischer Mensch diskriminiert wird und in eine Region, die durch ein schweres Erdbeben weitgehend zerstört ist.Das wird nicht schweigend hingenommen …
  continue reading
 
In dem im Februar 2024 erschienenen Buch „Brüste: Eine Anthologie“ schildern zwölf Menschen in ebenso vielen Texten ihre persönlichen Geschichten zum Thema Brüste. Den Herausgeber:innen Linus Giese und Miku Sophie Kühmel geht es darum, dass man als Leser:in die eigenen Vorstellungen und Normen rund um dieses Thema hinterfragt und den Blick erweiter…
  continue reading
 
Bei der Stadtratswahl in Halle am 9. Juni hat Jan aus der Tagesaktuellen Redaktion die Wahlergebnisse im Büro der Partei „Die Partei“ mitverfolgt. Dabei wurden 56 Sitze im Stadtrat neu vergeben, wobei 333 Kandidaten für zehn Parteien und zwei Wählergruppen antraten. Die AfD stellte dabei die stärkste Fraktion​. Auch Dörte Jakobi, die für „Die Parte…
  continue reading
 
Bei der Stadtratswahl in Halle am 9. Juni hat Jan aus der Tagesaktuellen Redaktion die Wahlergebnisse im Büro der Partei „Die Partei“ mitverfolgt. Dabei wurden 56 Sitze im Stadtrat neu vergeben, wobei 333 Kandidaten für zehn Parteien und zwei Wählergruppen antraten. Die AfD stellte dabei die stärkste Fraktion​. Auch Dörte Jakobi, die für „Die Parte…
  continue reading
 
Die Rosa-Luxemburg Stiftung hat Anfang des Jahres eine interaktive Karte zu feministischen Städten veröffentlicht (Link: https://linx.rosalux.de/feministische-staedte). Auf dieser Karte kann man sich durch eine Stadt bewegen und verschiedene Aspekte erkunden, welche eine Stadt feministisch machen können. Dabei geht es um eine gerechte Städteplanung…
  continue reading
 
Die Rosa-Luxemburg Stiftung hat Anfang des Jahres eine interaktive Karte zu feministischen Städten veröffentlicht (Link: https://linx.rosalux.de/feministische-staedte). Auf dieser Karte kann man sich durch eine Stadt bewegen und verschiedene Aspekte erkunden, welche eine Stadt feministisch machen können. Dabei geht es um eine gerechte Städteplanung…
  continue reading
 
Die Rosa-Luxemburg Stiftung hat Anfang des Jahres eine interaktive Karte zu feministischen Städten veröffentlicht (Link: https://linx.rosalux.de/feministische-staedte). Auf dieser Karte kann man sich durch eine Stadt bewegen und verschiedene Aspekte erkunden, welche eine Stadt feministisch machen können. Dabei geht es um eine gerechte Städteplanung…
  continue reading
 
Die Rosa-Luxemburg Stiftung hat Anfang des Jahres eine interaktive Karte zu feministischen Städten veröffentlicht (Link: https://linx.rosalux.de/feministische-staedte). Auf dieser Karte kann man sich durch eine Stadt bewegen und verschiedene Aspekte erkunden, welche eine Stadt feministisch machen können. Dabei geht es um eine gerechte Städteplanung…
  continue reading
 
Für beide Seiten möchte die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (kurz: Basog) etwas tun. Das neue Projekt der Baso heißt: Künstliche Intelligenz für ein gutes Altern. Dort können ältere Menschen und Leute ohne technische Vorerfahrung online und vor Ort neue Anwendungen ausprobieren und diskutieren. Egal, ob man der neuen Technologi…
  continue reading
 
Für beide Seiten möchte die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (kurz: Basog) etwas tun. Das neue Projekt der Baso heißt: Künstliche Intelligenz für ein gutes Altern. Dort können ältere Menschen und Leute ohne technische Vorerfahrung online und vor Ort neue Anwendungen ausprobieren und diskutieren. Egal, ob man der neuen Technologi…
  continue reading
 
Für beide Seiten möchte die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (kurz: Basog) etwas tun. Das neue Projekt der Baso heißt: Künstliche Intelligenz für ein gutes Altern. Dort können ältere Menschen und Leute ohne technische Vorerfahrung online und vor Ort neue Anwendungen ausprobieren und diskutieren. Egal, ob man der neuen Technologi…
  continue reading
 
Für beide Seiten möchte die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (kurz: Basog) etwas tun. Das neue Projekt der Baso heißt: Künstliche Intelligenz für ein gutes Altern. Dort können ältere Menschen und Leute ohne technische Vorerfahrung online und vor Ort neue Anwendungen ausprobieren und diskutieren. Egal, ob man der neuen Technologi…
  continue reading
 
Für beide Seiten möchte die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (kurz: Basog) etwas tun. Das neue Projekt der Baso heißt: Künstliche Intelligenz für ein gutes Altern. Dort können ältere Menschen und Leute ohne technische Vorerfahrung online und vor Ort neue Anwendungen ausprobieren und diskutieren. Egal, ob man der neuen Technologi…
  continue reading
 
das Zentrum für Autismus-Kompetenz Südbaden , Abkürzung ZAKS, ist von Schließung bedroht.Im April Kam die Meldung , dass Insolvenz angemeldetwurde, am 01.07.2024 teilten die Insolvenzverwaltern des gemeinnützigen Zentrum für Autismus-Kompetenz (ZAKS) mit, dass eine Rettung der Zentren gescheitert ist.Kurz um ZAKS selbst : das Zentrum hat Standorte …
  continue reading
 
das Zentrum für Autismus-Kompetenz Südbaden , Abkürzung ZAKS, ist von Schließung bedroht.Im April Kam die Meldung , dass Insolvenz angemeldetwurde, am 01.07.2024 teilten die Insolvenzverwaltern des gemeinnützigen Zentrum für Autismus-Kompetenz (ZAKS) mit, dass eine Rettung der Zentren gescheitert ist.Kurz um ZAKS selbst : das Zentrum hat Standorte …
  continue reading
 
das Zentrum für Autismus-Kompetenz Südbaden , Abkürzung ZAKS, ist von Schließung bedroht.Im April Kam die Meldung , dass Insolvenz angemeldetwurde, am 01.07.2024 teilten die Insolvenzverwaltern des gemeinnützigen Zentrum für Autismus-Kompetenz (ZAKS) mit, dass eine Rettung der Zentren gescheitert ist.Kurz um ZAKS selbst : das Zentrum hat Standorte …
  continue reading
 
das Zentrum für Autismus-Kompetenz Südbaden , Abkürzung ZAKS, ist von Schließung bedroht.Im April Kam die Meldung , dass Insolvenz angemeldetwurde, am 01.07.2024 teilten die Insolvenzverwaltern des gemeinnützigen Zentrum für Autismus-Kompetenz (ZAKS) mit, dass eine Rettung der Zentren gescheitert ist.Kurz um ZAKS selbst : das Zentrum hat Standorte …
  continue reading
 
das Zentrum für Autismus-Kompetenz Südbaden , Abkürzung ZAKS, ist von Schließung bedroht.Im April Kam die Meldung , dass Insolvenz angemeldetwurde, am 01.07.2024 teilten die Insolvenzverwaltern des gemeinnützigen Zentrum für Autismus-Kompetenz (ZAKS) mit, dass eine Rettung der Zentren gescheitert ist.Kurz um ZAKS selbst : das Zentrum hat Standorte …
  continue reading
 
Passionierter Fußballfan, Expertin und Podcasterin (Lottes Erbinnen - Der Frauenfußballpodcast mit Kaffeeservice): Jule Meuser kommt in unsere Sendung, um ihre Sicht auf das Fußballturnier der Frauen bei den Olympischen Spielen in Frankreich darzulegen und die teilnehmenden Nationenteams einzuschätzen. Das Turnier beginnt am 25.7. und das Endspiel …
  continue reading
 
Passionierter Fußballfan, Expertin und Podcasterin (Lottes Erbinnen - Der Frauenfußballpodcast mit Kaffeeservice): Jule Meuser kommt in unsere Sendung, um ihre Sicht auf das Fußballturnier der Frauen bei den Olympischen Spielen in Frankreich darzulegen und die teilnehmenden Nationenteams einzuschätzen. Das Turnier beginnt am 25.7. und das Endspiel …
  continue reading
 
Einmal im Jahr bringt das Erlanger Poetik-Kolleg Studierende der Friedrich-Alexander-Universität und Autor:innen in einen Wissenschaftlich/Künstlerischen Austausch. Dieses Jahr war die Autorin Katharina Mevissen beim Poetik-Kolleg zu Gast und diskutierte mit den Studierenden über ihr Künstlerisches Schaffen. Ziel des Kollegs ist es auch eine Schnit…
  continue reading
 
Einmal im Jahr bringt das Erlanger Poetik-Kolleg Studierende der Friedrich-Alexander-Universität und Autor:innen in einen Wissenschaftlich/Künstlerischen Austausch. Dieses Jahr war die Autorin Katharina Mevissen beim Poetik-Kolleg zu Gast und diskutierte mit den Studierenden über ihr Künstlerisches Schaffen. Ziel des Kollegs ist es auch eine Schnit…
  continue reading
 
Agitprop und das Bloßstellen von Menschen ist der Weimarer Regisseurin Yvonne Andrä fremd. Zusammen mit Wolfgang Ändra dreht sie Dokus, die beobachten, ohne das Publikum belehren zu wollen. Für ihren aktuellen Kino-Dokumentarfilm begleiten sie Thüringer Spitzenpolitikerinnen und Spitzenpolitiker vom Landtagswahlkampf bis zur Regierungsbildung. Um d…
  continue reading
 
Agitprop und das Bloßstellen von Menschen ist der Weimarer Regisseurin Yvonne Andrä fremd. Zusammen mit Wolfgang Ändra dreht sie Dokus, die beobachten, ohne das Publikum belehren zu wollen. Für ihren aktuellen Kino-Dokumentarfilm begleiten sie Thüringer Spitzenpolitikerinnen und Spitzenpolitiker vom Landtagswahlkampf bis zur Regierungsbildung. Um d…
  continue reading
 
Agitprop und das Bloßstellen von Menschen ist der Weimarer Regisseurin Yvonne Andrä fremd. Zusammen mit Wolfgang Ändra dreht sie Dokus, die beobachten, ohne das Publikum belehren zu wollen. Für ihren aktuellen Kino-Dokumentarfilm begleiten sie Thüringer Spitzenpolitikerinnen und Spitzenpolitiker vom Landtagswahlkampf bis zur Regierungsbildung. Um d…
  continue reading
 
Länge: 60 minErnster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertaerer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin (aradio-berlin.org).Inhalte:* News aus aller Welt* Nazis im Naturschutz * Lesung: Männerrundbrief* Wo herrscht AnarchieFeedback und Kommentare bitte an: aradio-berlin/at/riseup(.)net (https://www.aradio-berlin.o…
  continue reading
 
Länge: 60 minErnster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertaerer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin (aradio-berlin.org).Inhalte:* News aus aller Welt* Nazis im Naturschutz * Lesung: Männerrundbrief* Wo herrscht AnarchieFeedback und Kommentare bitte an: aradio-berlin/at/riseup(.)net (https://www.aradio-berlin.o…
  continue reading
 
Länge: 60 minErnster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertaerer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin (aradio-berlin.org).Inhalte:* News aus aller Welt* Nazis im Naturschutz * Lesung: Männerrundbrief* Wo herrscht AnarchieFeedback und Kommentare bitte an: aradio-berlin/at/riseup(.)net (https://www.aradio-berlin.o…
  continue reading
 
Länge: 60 minErnster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertaerer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin (aradio-berlin.org).Inhalte:* News aus aller Welt* Nazis im Naturschutz * Lesung: Männerrundbrief* Wo herrscht AnarchieFeedback und Kommentare bitte an: aradio-berlin/at/riseup(.)net (https://www.aradio-berlin.o…
  continue reading
 
Länge: 60 minErnster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertaerer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin (aradio-berlin.org).Inhalte:* News aus aller Welt* Nazis im Naturschutz * Lesung: Männerrundbrief* Wo herrscht AnarchieFeedback und Kommentare bitte an: aradio-berlin/at/riseup(.)net (https://www.aradio-berlin.o…
  continue reading
 
In dieser Folge widmen wir uns einem der Schwerpunktthemen des Münchner Klimaherbst: den Finanzen. Zwei geplante Veranstaltungen dazu stellen wir kurz vor: Zum einen, wie kann ich im persönlichen Bereich dafür Sorge tragen, dass mein Geld nach ökologisch und sozialen Kriterien verwendet wird. Ein Gespräch mit Elena Sulbeck, Vorständin der ver.de eG…
  continue reading
 
In dieser Folge widmen wir uns einem der Schwerpunktthemen des Münchner Klimaherbst: den Finanzen. Zwei geplante Veranstaltungen dazu stellen wir kurz vor: Zum einen, wie kann ich im persönlichen Bereich dafür Sorge tragen, dass mein Geld nach ökologisch und sozialen Kriterien verwendet wird. Ein Gespräch mit Elena Sulbeck, Vorständin der ver.de eG…
  continue reading
 
Loading …

Ghid rapid de referință