Wissenschaft Und Forschung public
[search 0]
Mai Mult
Download the App!
show episodes
 
Loading …
show series
 
Immer mehr E-Autos, E-Busse usw. werden in den kommenden Jahren jede Menge Batterien brauchen, für die man entsprechend viel Lithium benötigt. Laut Schätzungen wird die Nachfrage nach Lithium bis zum Jahr 2030 weltweit dreimal so hoch liegen wie die globale Gesamtproduktion. Doch es gibt alternative Akkutechnologien, die ohne Lithium auskommen. Die…
  continue reading
 
Mit Hilfe von Algen könnten wir die großen Probleme unserer Welt lösen. Sie könnten uns beispielsweise helfen, den Klimawandel zu bekämpfen und die Welternährung zu sichern. Von Jenny von Sperber Feedback? Anregungen? Wir freuen uns, von Euch zu hören: WhatsApp oder iq@br.de. CREDITS Autorin: Jenny von Sperber Redaktion: Dorothee von Canstein Sprec…
  continue reading
 
Menschen im Strafvollzug leiden oft an psychischen Problemen, an Suchterkrankungen, Psychosen, Depressionen oder Persönlichkeitsstörungen. Doch können sie in Gefängnissen auch ausreichend versorgt werden? Erfahrene Psychiater sehen hier Defizite - und beklagen vor allem, dass über dieses Problem kaum gesprochen wird. Feedback? Anregungen? Wir freue…
  continue reading
 
Es ist kurios. In einigen Haushalten ist Geld immer knapp, die Menschen kommen kaum über die Runden. Auf der anderen Seite gibt es immer mehr Superreiche. Forschende aus den Sozialwissenschaften können zeigen, dass unser Geldsystem eine Ursache für die zunehmende Ungleichheit ist. Aber wie hängt beides zusammen? Von Maike Brzoska Feedback? Anregung…
  continue reading
 
Was ist Dunkle Materie? Woraus besteht sie? Das ist eines der größten Rätsel unserer Zeit. Von unserem Universum kennen wir bislang nur einen sehr kleinen Teil der Materie. Alles, was wir sehen oder anfassen können, Planeten, Sterne und was sonst noch so rumfliegt, macht nur fünf Prozent dessen aus, was es da draußen wirklich gibt. Der Rest heißt D…
  continue reading
 
Polarlichter über Deutschland - ungewöhnlich! Aber 2024 können wir sie sogar bei uns sehen. Zwischen dem 10. und 12.Mai werden die nächsten Sonnenstürme erwartet. Diese "Sonnenwinde" oder auch "Sonnenstürme" können dann Navigationsgeräte und Satelliten stören - sie malen aber auch die bezaubernd-farbigen Polarlichter an den Himmel - vor allem im No…
  continue reading
 
Die Bäume im Gebirge müssen einiges aushalten: Naturgefahren wie Lawinen, Muren oder Felsstürze setzen dem Wald zu. Zugleich ist der Bergwald aber sehr wichtig - als Schutzwall. Nun verschiebt die Klimakrise die Höhengrenzen der Baumarten. Georg Bayerle erzählt in dieser Podcast Folge, vor welchen neuen Herausforderungen das besondere Ökosystem Ber…
  continue reading
 
Eine Umarmung, ein Streicheln oder gar ein Kuss. Dass Berührungen gut tun, hat jeder schon am eigenen Leib erfahren. Was die Wissenschaft allerdings erst allmählich herausfindet: Berührungen können sogar die sportliche Leistung verbessern, sie sind gut gegen Schmerzen und hohen Blutdruck. Welche erstaunliche Macht Berührungen haben, zeigen wir in d…
  continue reading
 
Den "Lauschangriff" auf unser Gehirn haben Forschende längst gestartet. Doch lassen sich unsere Gedanken tatsächlich auslesen wie ein Buch? Und welche Anwendungsbereiche sind langfristig realistisch? Kann man damit am Ende auch Menschen überwachen und manipulieren? In dieser Podcast Folge sucht Martin Schramm nach Antworten auf diese Fragen. Feedba…
  continue reading
 
Jahrhundert-Ereignis, Insektenflut, Doppelte Zikaden-Brut ... Milliarden und Abermilliarden Zikaden schlüpfen im Frühjahr 2024 in den USA. Sie sorgen für ein Naturschauspiel und Massenereignis der besonderen Art. Warum kriechen die Zikaden nur alle 221 Jahre in diesen Massen aus der Erde? Das fragen wir in dieser Podcast Folge und finden heraus: da…
  continue reading
 
Auf dem Grund der Meere liegen 1,6 Millionen Tonnen alter Munition. Durch sie gelangen Gifte wie TNT und weißer Phosphor ins Wasser. Eine schwimmende Plattform soll entstehen, mit der die Altlasten entsorgt werden. Eine Besonderheit stellen alte Kriegswracks dar: Sie sind Ökosysteme und Seemannsgräber.`Auf dem Grund der Meere liegen 1,6 Millionen T…
  continue reading
 
Im Mai sinkt die Sonne nachts nur noch relativ knapp unter den Horizont. In Norddeutschland beginnt langsam die Zeit, in der es überhaupt nicht mehr richtig dunkel wird: Die Abenddämmerung geht fast direkt in die Morgendämmerung über. Und trotzdem gibt es auch jetzt am Nachthimmel Spannendes zu sehen. In dieser Podcast Folge erklärt Franziska Konit…
  continue reading
 
Lange galten Autisten als besonders gefühlsarme Menschen. Möglicherweise ist jedoch das Gegenteil der Fall. Das Leben in innerer Zurückgezogenheit könnte auch ein Schutzmechanismus vor Überforderung sein. Oliver Buschek erzählt in dieser Podcast Folge über neue Erkenntnisse zu Autismus. Feedback? Anregungen? Wir freuen uns, von Euch zu hören: Whats…
  continue reading
 
Songs aller Art lassen sich mithilfe von KI-Generatoren inzwischen in einer Qualität erzeugen, die fasziniert - aber auch beängstigt. Sind Musiker bald arbeitslos? Wie transparent ist die Technologie dahinter? Und wo genau kann und soll "KI-Musik" zum Einsatz kommen? Diese Fragen stellt IQ - Autor Martin Schramm in unserer heutigen Podcast Folge. F…
  continue reading
 
Verloren gegangene Netze, Hummerfallen und Fangleinen: ein großer Teil der Plastikmassen im Meer stammt von Fischerei. Jedes Jahr werden es mehr, und sie werden noch Jahrzehnte herrenlos durch die Meere treiben - und Tiere töten. In unserer heutigen Podcast Folge fragt IQ - Autorin Jenny von Sperber: welche Lösungsvorschläge gibt es, um diese unsic…
  continue reading
 
In Bayern könnte es bald so sein: Ein neues Gesetz soll Hochschulen dazu verpflichten, für das Militär zu forschen, wenn die Staatsregierung das für notwendig hält. Und bayerische Unis sollen sich keine sogenannten Zivilklauseln geben dürfen, in denen sie festschreiben: wir forschen ausschließlich für den Frieden und zivile Zwecke. Die einen feiern…
  continue reading
 
Amphibien sind vom Artensterben bedroht wie keine andere Tiergruppe: 40 Prozent der Arten weltweit sind vom Aussterben bedroht. Ihre Lebensräume werden zerstört, klimabedingte Dürren setzen den Tieren zu und seit einigen Jahren rafft ein Pilz namens BSAL massenweise Salamander dahin. Kirsten Zesewitz fragt deshalb in unserer heutigen Podcast Folge:…
  continue reading
 
Dass man etwas übersieht, das kann schon mal passieren. Aber dass Wissenschaftlern bis jetzt ein Schwarzes Loch entgangen ist, das sich quasi in unserer Nachbarschaft in der Milchstraße befindet, das klingt dann doch ungewöhnlich. "Gaia BH3", so heißt das Schwarze Loch, besitzt die 33fache Masse unserer Sonne. Auch das hat die Forschenden überrasch…
  continue reading
 
Was passiert vor einem Verbrechen? Und könnten Verbrecher von ihren Straftaten abgehalten werden? Mit KI, VR & Co: Kriminologen und Forensiker erhalten durch die Forschung mit neuen Technologien Erkenntnisse, von denen sie früher nur träumen konnten. In dieser Podcast Folge von Ariane Stolterfoht zeigen und hinterfragen wir die neuesten Trends in F…
  continue reading
 
Klimaschutz durch Wasserstoff - das ist ein Hoffnungsträger für die Energiewende. Wenn man den Wasserstoff mit grünem Strom herstellt, hat man einen klimaverträglichen Energieträger, der bei der Nutzung keine Treibhausgase freisetzt. Aber wie kommt der Wasserstoff von dort, wo er erzeugt wird, dorthin, wo er gebraucht wird? Über neue Ideen dafür sp…
  continue reading
 
Tanz ist eine Rundumversorgung für Körper, Psyche und Geist. Tanz fördert das körperliche Wohl, er kann aber vor allem auch seelische Wunden lindern und sogar neurologische Kompetenzen fördern. Also wird er auch in der Therapie eingesetzt. In dieser IQ Podcast Folge beleuchten wir die positiven Effekte des Tanzes und fragen: warum wird Tanz in der …
  continue reading
 
16. April 2024: die historische Börse in Kopenhagen brennt. Die Bilder der Flammen erinnern an den 5. April 2019: ein heftiger Brand zerstört große Teile der Kathedrale Notre-Dame in Paris. Seitdem restaurieren Experten sie akribisch genau - unter anderem mit Hilfe von 3D-Scans, die zufällig vorher von dem Gebäude gemacht wurden. In unserer heutige…
  continue reading
 
Vor einem Jahr ist die Coronapandemie für beendet erklärt worden. Seither ist das Coronavirus zwar nicht aus unserem Alltag verschwunden, aber schwere und tödliche Krankheitsverläufe sind seltener geworden. in dieser Podcast Folge fragt IQ - Autorin Daniela Remus: Wo stehen wir heute? Wie gut sind wir auf eine nächste Pandemie vorbereitet? Feedback…
  continue reading
 
Fleisch ist für viele ein Grundnahrungsmittel. Doch die Viehzucht schadet Umwelt und Klima. WissenschaftlerInnen suchen deshalb nach umweltschonenden Alternativen zu Steak und Schnitzel. Wie bekommen Hersteller es hin, dass eine Wurst aus Erbsenprotein schmeckt und sich anfühlt wie Fleisch? Das wollen wir in dieser Podcast Folge wissen und außerdem…
  continue reading
 
Sie wäre die Lösung aller Energieprobleme. Kernfusion - das Prinzip der Sonne - könnte die gesamte Menschheit mit umweltfreundlicher Energie versorgen. Jahrzehntelange Experimente bringen zwar erste Erfolge. Aber es ist nach wie vor umstritten, ob das Prinzip wirklich zur Energiegewinnung genutzt werden kann oder ob die Kernfusions-Forschung sinnlo…
  continue reading
 
Loading …

Ghid rapid de referință