Artwork

Content provided by Peri Soylu: Schülerin von Ein Kurs in Wundern, Yogi, Life Coach, Gene Keys Guide, Peri Soylu: Schülerin von Ein Kurs in Wundern, Life Coach, and Gene Keys Guide. All podcast content including episodes, graphics, and podcast descriptions are uploaded and provided directly by Peri Soylu: Schülerin von Ein Kurs in Wundern, Yogi, Life Coach, Gene Keys Guide, Peri Soylu: Schülerin von Ein Kurs in Wundern, Life Coach, and Gene Keys Guide or their podcast platform partner. If you believe someone is using your copyrighted work without your permission, you can follow the process outlined here https://ro.player.fm/legal.
Player FM - Aplicație Podcast
Treceți offline cu aplicația Player FM !

#219 Über Form und Inhalt - Ein Kurs in Wundern

40:46
 
Distribuie
 

Manage episode 353364393 series 2306825
Content provided by Peri Soylu: Schülerin von Ein Kurs in Wundern, Yogi, Life Coach, Gene Keys Guide, Peri Soylu: Schülerin von Ein Kurs in Wundern, Life Coach, and Gene Keys Guide. All podcast content including episodes, graphics, and podcast descriptions are uploaded and provided directly by Peri Soylu: Schülerin von Ein Kurs in Wundern, Yogi, Life Coach, Gene Keys Guide, Peri Soylu: Schülerin von Ein Kurs in Wundern, Life Coach, and Gene Keys Guide or their podcast platform partner. If you believe someone is using your copyrighted work without your permission, you can follow the process outlined here https://ro.player.fm/legal.

„Ich rege mich nie aus dem Grund auf, den ich meine.“
- EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.5

"Ein Kurs in Wundern" zeigt dir auf, dass das Ego dich vor allem mit der Form ablenken will. Ein Ego sagt dir, nutze die fünf Sinne des Körpers und lenke sie nach außen, um Sinn aus dieser Welt zu machen. Halte dich bitte vor allem mit den Dingen auf, die du im Außen wahrnimmst. Und bitte, bitte rege dich über diese offensichtlichen Dinge laut auf, damit du ja nicht merkst, dass damit dein Fokus auf der Form liegt und nicht auf dem Inhalt.

Wenn wir uns je nachhaltige Veränderung wünschen, ist es wichtig, dass wir erkennen, dass die Form (Projektionsfläche) tatsächlich unwichtig ist. Denn Form ist nur Wirkung, der Inhalt ist die Ursache. So erinnert Lektion 23 uns: „Es hat keinen Sinn, über die Welt zu jammern. Es hat keinen Sinn, zu versuchen, die Welt zu verändern.“ Nein, denn dort verharrst du in der Form und dortige Veränderungsversuche müssen scheitern.

DAS JAMMERN ÜBER DIE FORM

×

Der happycoollove Podcast entsteht mit viel Liebe und großem Zeiteinsatz. Wenn du magst, was du hier hörst, dann lass doch gleich etwas von deiner Wertschätzung hier. Danke für deine Unterstützung:

Ich habe hier im happycoollove Podcast schon mehrfach erwähnt, wie mein Ego versucht hatte, mich anfangs vom Lesen des Kurses fernzuhalten. Mein Ego war der festen Überzeugung, dass die Sprache des Kurses sperrig ist und das ich nichts mit dieser religiös anmutenden Sprache anzufangen könne. Und dann kam dieser Moment. Ich habe diesen Satz im Handbuch für Lehrer gelesen (der Kurs ist ein dreiteiliges Werk, welches in Textbuch, Übungsbuch und in ein Handbuch für Lehrer gegliedert ist), wo steht: „Alle Begriffe sind potentiell kontrovers — und diejenigen, die nach Kontroverse suchen, werden sie finden.“ Dieser Satz hat damals alle Einwände meines Ego mit einem Mal weggefegt und seitdem empfinde ich die Sprache tatsächlich nicht mehr als sperrig, sondern ich empfinde sie oftmals als wunderschön. Warum? Weil ich verstanden habe, dass die Sprache nur Form ist und der Inhalt auf den diese Sprache hinweisen möchte, das größte Glück ist, welches es für mich gibt.

Dein Ego liebt es, über Form in allen Varianten zu jammern. Es ist egal, ob es die Sprache des Kurses ist, die Weltsituation, die Wirtschaft, dein Ehemann, die Ehefrau, dein Freund oder die Freundin, deine Mutter, deine Katze oder der Nachbar von nebenan. Denn das ist die Absicht des Ego. Es will dich in einer scheinbar komplexen Welt mit scheinbar sehr verstrickten Beziehungen zu anderen Menschen festhalten, damit du dich mit ihm in der Form verlierst. Nur das Ego ist Komplex, die Wahrheit ist einfach.

So sorgt das Ego dafür, dass du dich im Kreis drehst, deine Komfortzone nicht verlässt und nicht verstehst, dass du dich zwar aufregst, aber übersiehst, warum du dich in Wahrheit aufregest, wie uns Lektion 5 im Übungsbuch erinnert.

DAS EGO, DIE FORM UND DER SCHMERZ

Des Ego Lieblingsempfindung ist Schmerz. Der Schmerz, der an der Oberfläche entsteht, wenn wir über die Welt und die Menschen im Außen jammern, weil sie nicht so funktionieren, wie wir es in unserem menschlichen Ich gern hätten. Es ist der Schmerz der entsteht, wenn wir uns zum Opfer der Welt machen. Die Lektion 31 trägt übrigens die Überschrift: „Ich bin nicht das Opfer der Welt, die ich sehe.“

  continue reading

279 episoade

Artwork
iconDistribuie
 
Manage episode 353364393 series 2306825
Content provided by Peri Soylu: Schülerin von Ein Kurs in Wundern, Yogi, Life Coach, Gene Keys Guide, Peri Soylu: Schülerin von Ein Kurs in Wundern, Life Coach, and Gene Keys Guide. All podcast content including episodes, graphics, and podcast descriptions are uploaded and provided directly by Peri Soylu: Schülerin von Ein Kurs in Wundern, Yogi, Life Coach, Gene Keys Guide, Peri Soylu: Schülerin von Ein Kurs in Wundern, Life Coach, and Gene Keys Guide or their podcast platform partner. If you believe someone is using your copyrighted work without your permission, you can follow the process outlined here https://ro.player.fm/legal.

„Ich rege mich nie aus dem Grund auf, den ich meine.“
- EIN KURS IN WUNDERN, Ü-I.5

"Ein Kurs in Wundern" zeigt dir auf, dass das Ego dich vor allem mit der Form ablenken will. Ein Ego sagt dir, nutze die fünf Sinne des Körpers und lenke sie nach außen, um Sinn aus dieser Welt zu machen. Halte dich bitte vor allem mit den Dingen auf, die du im Außen wahrnimmst. Und bitte, bitte rege dich über diese offensichtlichen Dinge laut auf, damit du ja nicht merkst, dass damit dein Fokus auf der Form liegt und nicht auf dem Inhalt.

Wenn wir uns je nachhaltige Veränderung wünschen, ist es wichtig, dass wir erkennen, dass die Form (Projektionsfläche) tatsächlich unwichtig ist. Denn Form ist nur Wirkung, der Inhalt ist die Ursache. So erinnert Lektion 23 uns: „Es hat keinen Sinn, über die Welt zu jammern. Es hat keinen Sinn, zu versuchen, die Welt zu verändern.“ Nein, denn dort verharrst du in der Form und dortige Veränderungsversuche müssen scheitern.

DAS JAMMERN ÜBER DIE FORM

×

Der happycoollove Podcast entsteht mit viel Liebe und großem Zeiteinsatz. Wenn du magst, was du hier hörst, dann lass doch gleich etwas von deiner Wertschätzung hier. Danke für deine Unterstützung:

Ich habe hier im happycoollove Podcast schon mehrfach erwähnt, wie mein Ego versucht hatte, mich anfangs vom Lesen des Kurses fernzuhalten. Mein Ego war der festen Überzeugung, dass die Sprache des Kurses sperrig ist und das ich nichts mit dieser religiös anmutenden Sprache anzufangen könne. Und dann kam dieser Moment. Ich habe diesen Satz im Handbuch für Lehrer gelesen (der Kurs ist ein dreiteiliges Werk, welches in Textbuch, Übungsbuch und in ein Handbuch für Lehrer gegliedert ist), wo steht: „Alle Begriffe sind potentiell kontrovers — und diejenigen, die nach Kontroverse suchen, werden sie finden.“ Dieser Satz hat damals alle Einwände meines Ego mit einem Mal weggefegt und seitdem empfinde ich die Sprache tatsächlich nicht mehr als sperrig, sondern ich empfinde sie oftmals als wunderschön. Warum? Weil ich verstanden habe, dass die Sprache nur Form ist und der Inhalt auf den diese Sprache hinweisen möchte, das größte Glück ist, welches es für mich gibt.

Dein Ego liebt es, über Form in allen Varianten zu jammern. Es ist egal, ob es die Sprache des Kurses ist, die Weltsituation, die Wirtschaft, dein Ehemann, die Ehefrau, dein Freund oder die Freundin, deine Mutter, deine Katze oder der Nachbar von nebenan. Denn das ist die Absicht des Ego. Es will dich in einer scheinbar komplexen Welt mit scheinbar sehr verstrickten Beziehungen zu anderen Menschen festhalten, damit du dich mit ihm in der Form verlierst. Nur das Ego ist Komplex, die Wahrheit ist einfach.

So sorgt das Ego dafür, dass du dich im Kreis drehst, deine Komfortzone nicht verlässt und nicht verstehst, dass du dich zwar aufregst, aber übersiehst, warum du dich in Wahrheit aufregest, wie uns Lektion 5 im Übungsbuch erinnert.

DAS EGO, DIE FORM UND DER SCHMERZ

Des Ego Lieblingsempfindung ist Schmerz. Der Schmerz, der an der Oberfläche entsteht, wenn wir über die Welt und die Menschen im Außen jammern, weil sie nicht so funktionieren, wie wir es in unserem menschlichen Ich gern hätten. Es ist der Schmerz der entsteht, wenn wir uns zum Opfer der Welt machen. Die Lektion 31 trägt übrigens die Überschrift: „Ich bin nicht das Opfer der Welt, die ich sehe.“

  continue reading

279 episoade

Toate episoadele

×
 
Loading …

Bun venit la Player FM!

Player FM scanează web-ul pentru podcast-uri de înaltă calitate pentru a vă putea bucura acum. Este cea mai bună aplicație pentru podcast și funcționează pe Android, iPhone și pe web. Înscrieți-vă pentru a sincroniza abonamentele pe toate dispozitivele.

 

Ghid rapid de referință