Artwork

Content provided by Kai Buch. All podcast content including episodes, graphics, and podcast descriptions are uploaded and provided directly by Kai Buch or their podcast platform partner. If you believe someone is using your copyrighted work without your permission, you can follow the process outlined here https://ro.player.fm/legal.
Player FM - Aplicație Podcast
Treceți offline cu aplicația Player FM !

Was der Großmutter Lehre bewirkt - Kapitel 4 - Noch eine zornige Rede und was daraus folgt

13:09
 
Distribuie
 

Manage episode 321082902 series 2614179
Content provided by Kai Buch. All podcast content including episodes, graphics, and podcast descriptions are uploaded and provided directly by Kai Buch or their podcast platform partner. If you believe someone is using your copyrighted work without your permission, you can follow the process outlined here https://ro.player.fm/legal.

Titel: Was der Großmutter Lehre bewirkt (1886) – Johanna Spyri – 5 Kapitel

Orte: ein Berghang an der Reuss (viertlängster Fluss der Schweiz), vermutlich südlich des Vierwaldstättersees auf der Westseite zwischen Altdorf und Amsteg

Beschreibung: Die lebhafte und flinke Trini wohnt in einer einsamen Berghütte bei ihrer Großmutter. Bald wird ihre Schulzeit zuende sein, und ein ferner Vetter hat der Großmutter angeboten, das Kind für Arbeit in Haus und Fabrik zu sich ins Tal zu nehmen. Doch soll das der Weg für Trini sein? Der Großmutter ist das Herz schwer - wird es einen Ausweg geben?

Quelle: Kurze Geschichten für Kinder und solche, die sie lieb haben; Verlag Ensslin und Laiblin, Reutlingen, 1961

Leser: Kai Buch (www.kaibuch.de)

Autorin: Johanna Spyri, gebürtig Johanna Louise Heusser, geboren am 12. Juni 1827 in Hirzel, Kanton Zürich; gestorben am 7. Juli 1901 in Zürich.

Spyri war eine Schweizer Jugendschriftstellerin und Schöpferin der bekannten Romanfigur Heidi. In den dreißig Jahren von 1871 bis zu ihrem Tod veröffentlichte sie 31 Bücher, 27 Erzählbände und 4 Broschüren, insgesamt 48 Erzählungen.

Viele Bücher und Texte von ihr werfen einen kritischen, nichts beschönigenden Blick auf die Schweiz und auf die Lebensbedingungen der Menschen während der frühen Industrialisierung. Besonders das Schicksal der Kinder und jungen Frauen lag ihr am Herzen. Ihre Texte sind deshalb nicht nur von literarischem, sondern auch sozialgeschichtlichem Interesse. Zudem betont sie stets die Bedeutung des christlichen Glaubens für Leben und Sterben.

Die Bibliothek des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien SIKJM in Zürich beherbergt das Johanna-Spyri-Archiv und verwaltet den Nachlass. Konservatorisch empfindliche Dokumente werden in der Zentralbibliothek Zürich als Depositum aufbewahrt.

  continue reading

63 episoade

Artwork
iconDistribuie
 
Manage episode 321082902 series 2614179
Content provided by Kai Buch. All podcast content including episodes, graphics, and podcast descriptions are uploaded and provided directly by Kai Buch or their podcast platform partner. If you believe someone is using your copyrighted work without your permission, you can follow the process outlined here https://ro.player.fm/legal.

Titel: Was der Großmutter Lehre bewirkt (1886) – Johanna Spyri – 5 Kapitel

Orte: ein Berghang an der Reuss (viertlängster Fluss der Schweiz), vermutlich südlich des Vierwaldstättersees auf der Westseite zwischen Altdorf und Amsteg

Beschreibung: Die lebhafte und flinke Trini wohnt in einer einsamen Berghütte bei ihrer Großmutter. Bald wird ihre Schulzeit zuende sein, und ein ferner Vetter hat der Großmutter angeboten, das Kind für Arbeit in Haus und Fabrik zu sich ins Tal zu nehmen. Doch soll das der Weg für Trini sein? Der Großmutter ist das Herz schwer - wird es einen Ausweg geben?

Quelle: Kurze Geschichten für Kinder und solche, die sie lieb haben; Verlag Ensslin und Laiblin, Reutlingen, 1961

Leser: Kai Buch (www.kaibuch.de)

Autorin: Johanna Spyri, gebürtig Johanna Louise Heusser, geboren am 12. Juni 1827 in Hirzel, Kanton Zürich; gestorben am 7. Juli 1901 in Zürich.

Spyri war eine Schweizer Jugendschriftstellerin und Schöpferin der bekannten Romanfigur Heidi. In den dreißig Jahren von 1871 bis zu ihrem Tod veröffentlichte sie 31 Bücher, 27 Erzählbände und 4 Broschüren, insgesamt 48 Erzählungen.

Viele Bücher und Texte von ihr werfen einen kritischen, nichts beschönigenden Blick auf die Schweiz und auf die Lebensbedingungen der Menschen während der frühen Industrialisierung. Besonders das Schicksal der Kinder und jungen Frauen lag ihr am Herzen. Ihre Texte sind deshalb nicht nur von literarischem, sondern auch sozialgeschichtlichem Interesse. Zudem betont sie stets die Bedeutung des christlichen Glaubens für Leben und Sterben.

Die Bibliothek des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien SIKJM in Zürich beherbergt das Johanna-Spyri-Archiv und verwaltet den Nachlass. Konservatorisch empfindliche Dokumente werden in der Zentralbibliothek Zürich als Depositum aufbewahrt.

  continue reading

63 episoade

Toate episoadele

×
 
Loading …

Bun venit la Player FM!

Player FM scanează web-ul pentru podcast-uri de înaltă calitate pentru a vă putea bucura acum. Este cea mai bună aplicație pentru podcast și funcționează pe Android, iPhone și pe web. Înscrieți-vă pentru a sincroniza abonamentele pe toate dispozitivele.

 

Ghid rapid de referință