Artwork

Content provided by Shaolin Rainer. All podcast content including episodes, graphics, and podcast descriptions are uploaded and provided directly by Shaolin Rainer or their podcast platform partner. If you believe someone is using your copyrighted work without your permission, you can follow the process outlined here https://ro.player.fm/legal.
Player FM - Aplicație Podcast
Treceți offline cu aplicația Player FM !

720-Du bist der Buddha-Buddhismus im Alltag - von shaolin-rainer.de

5:44
 
Distribuie
 

Manage episode 381153682 series 3287416
Content provided by Shaolin Rainer. All podcast content including episodes, graphics, and podcast descriptions are uploaded and provided directly by Shaolin Rainer or their podcast platform partner. If you believe someone is using your copyrighted work without your permission, you can follow the process outlined here https://ro.player.fm/legal.

Copyright: ⁠https://shaolin-rainer.de⁠

Bitte laden Dir auch meine App "Buddha-Blog" aus den Stores von ⁠Apple⁠ und ⁠Android⁠.

⁠Please support me on Patreon

Von diesem Moment an bitte ich Dich, den Pfad des Buddhismus zu betreten. Bitte nimm deine Position ein und stehe fest in deiner Absicht, zur Wahrheit deines Selbst zu erwachen.

Genau das hat der Buddha getan. Er sagte nicht: "Ich werde es versuchen." Er sagte nicht: "Ich hoffe, die Wahrheit zu finden." Er sagte nicht: "Ich werde mein Bestes geben." Er sagte nicht: "Vielleicht in diesem Leben, vielleicht im nächsten Leben." Er erreichte einen Punkt, an dem er nicht mehr nach jemand anderem suchte, der ihm die Wahrheit sagte oder zeigte. Er erreichte den Punkt, an dem er selbst die Verantwortung übernahm. Er saß allein unter dem Bodhi-Baum und gelobte, niemals aufzugeben, bis er die Wahrheit erkannt hatte.

Die Kraft dieser einfachen und unerschütterlichen Absicht, mit dem absoluten Willen, in diesem Leben befreit zu werden, führte ihn zur einfachen Erkenntnis, dass er und alle Wesen bereits befreit sind - dass alle Wesen die Essenz der Freiheitselbst sind. Reines Erwachen.

Der Buddha war nicht anders als Du und ich. Kein Unterschied. Deshalb ist er ein gutes Vorbild, denn er war genauso wie du jetzt bist. Verehre also nicht den Buddha. Stelle ihn nicht auf ein Podest. Schau nicht einmal zu ihm auf. Werde zu ihm. Übernimm die gleiche Absicht, nimm die gleiche Position ein. Sei jetzt Du der Buddha! Beende das Aufschieben, die Ausreden, das Verbeugen vor vergangenen oder gegenwärtigen Heiligenfiguren. Stehe auf!

Du bist der Buddha! Du bist die Freiheit selbst! Höre auf, deinen Traum zu träumen! Höre auf, so zu tun, als wärst du gefangen - höre auf, dir diese Lüge einzureden! Höre auf, so zu tun, als wärst du jemand oder etwas! Du bist niemand, du bist nichts! Du bist nicht dieser Körper oder dieser Geist. Dieser Körper und dieser Verstand existieren in dem, was du bist und was du bist. Du bist reines Bewusstsein, bereits frei, wach und befreit. Stehe auf und verlasse deinen Traum. Ich bin hier, um dir zu sagen, dass du es schaffen kannst.

Trete aus dem Traum deiner Konzepte und Ideen heraus. Verlasse den Traum von der Erleuchtung, wie du ihn dir vorstellst. Verlasse den Traum von dem, was du glaubst, wer du bist. Verlasse den Traum von allem, was du jemals erlebt hast. Verlasse deinen Traum, ein verblendeter Mensch zu sein. Hör auf, dir diese Lügen zu erzählen und diese Träume zu träumen. Tritt aus all dem heraus. Du kannst es schaffen. Nichts hält dich zurück. Es gibt keine Anforderungen und keine Voraussetzungen, um zu erwachen. Es gibt nichts zu tun, nichts zu denken, nirgendwo hinzugehen.

Höre einfach auf zu träumen. Beende das ständige Tun. Lass alle Ausreden hinter dir. Halte einfach inne und sei still. Sei mühelos ruhig. Die Gnade wird den Rest erledigen.

Habe von nun an in jedem einzelnen Moment die Absicht, die Wahrheit zu erfahren - dein wahres, befreites Selbst direkt zu erkennen. Denke nicht über die Wahrheit nach. Kehre direkt zu deiner Erfahrung hier und jetzt zurück, von Augenblick zu Augenblick. Erfahre die Wahrheit. Erfahre dein Selbst. Tauche in deine Erfahrung ein. Deine eigene Erfahrung! Die Erfahrung des Hörens, Sehens, Schmeckens, Atmens, des schlagenden Herzens, des Berührens des Bodens mit deinen Füßen, der Vögel, des Windes.

Erfahre die Weite dessen, was du bist. Erfahre die Freiheit dessen, was du bist. Du bist der Buddha - erlebe es. Du bist der Buddha.

Der Weg ist das Ziel!

  continue reading

915 episoade

Artwork
iconDistribuie
 
Manage episode 381153682 series 3287416
Content provided by Shaolin Rainer. All podcast content including episodes, graphics, and podcast descriptions are uploaded and provided directly by Shaolin Rainer or their podcast platform partner. If you believe someone is using your copyrighted work without your permission, you can follow the process outlined here https://ro.player.fm/legal.

Copyright: ⁠https://shaolin-rainer.de⁠

Bitte laden Dir auch meine App "Buddha-Blog" aus den Stores von ⁠Apple⁠ und ⁠Android⁠.

⁠Please support me on Patreon

Von diesem Moment an bitte ich Dich, den Pfad des Buddhismus zu betreten. Bitte nimm deine Position ein und stehe fest in deiner Absicht, zur Wahrheit deines Selbst zu erwachen.

Genau das hat der Buddha getan. Er sagte nicht: "Ich werde es versuchen." Er sagte nicht: "Ich hoffe, die Wahrheit zu finden." Er sagte nicht: "Ich werde mein Bestes geben." Er sagte nicht: "Vielleicht in diesem Leben, vielleicht im nächsten Leben." Er erreichte einen Punkt, an dem er nicht mehr nach jemand anderem suchte, der ihm die Wahrheit sagte oder zeigte. Er erreichte den Punkt, an dem er selbst die Verantwortung übernahm. Er saß allein unter dem Bodhi-Baum und gelobte, niemals aufzugeben, bis er die Wahrheit erkannt hatte.

Die Kraft dieser einfachen und unerschütterlichen Absicht, mit dem absoluten Willen, in diesem Leben befreit zu werden, führte ihn zur einfachen Erkenntnis, dass er und alle Wesen bereits befreit sind - dass alle Wesen die Essenz der Freiheitselbst sind. Reines Erwachen.

Der Buddha war nicht anders als Du und ich. Kein Unterschied. Deshalb ist er ein gutes Vorbild, denn er war genauso wie du jetzt bist. Verehre also nicht den Buddha. Stelle ihn nicht auf ein Podest. Schau nicht einmal zu ihm auf. Werde zu ihm. Übernimm die gleiche Absicht, nimm die gleiche Position ein. Sei jetzt Du der Buddha! Beende das Aufschieben, die Ausreden, das Verbeugen vor vergangenen oder gegenwärtigen Heiligenfiguren. Stehe auf!

Du bist der Buddha! Du bist die Freiheit selbst! Höre auf, deinen Traum zu träumen! Höre auf, so zu tun, als wärst du gefangen - höre auf, dir diese Lüge einzureden! Höre auf, so zu tun, als wärst du jemand oder etwas! Du bist niemand, du bist nichts! Du bist nicht dieser Körper oder dieser Geist. Dieser Körper und dieser Verstand existieren in dem, was du bist und was du bist. Du bist reines Bewusstsein, bereits frei, wach und befreit. Stehe auf und verlasse deinen Traum. Ich bin hier, um dir zu sagen, dass du es schaffen kannst.

Trete aus dem Traum deiner Konzepte und Ideen heraus. Verlasse den Traum von der Erleuchtung, wie du ihn dir vorstellst. Verlasse den Traum von dem, was du glaubst, wer du bist. Verlasse den Traum von allem, was du jemals erlebt hast. Verlasse deinen Traum, ein verblendeter Mensch zu sein. Hör auf, dir diese Lügen zu erzählen und diese Träume zu träumen. Tritt aus all dem heraus. Du kannst es schaffen. Nichts hält dich zurück. Es gibt keine Anforderungen und keine Voraussetzungen, um zu erwachen. Es gibt nichts zu tun, nichts zu denken, nirgendwo hinzugehen.

Höre einfach auf zu träumen. Beende das ständige Tun. Lass alle Ausreden hinter dir. Halte einfach inne und sei still. Sei mühelos ruhig. Die Gnade wird den Rest erledigen.

Habe von nun an in jedem einzelnen Moment die Absicht, die Wahrheit zu erfahren - dein wahres, befreites Selbst direkt zu erkennen. Denke nicht über die Wahrheit nach. Kehre direkt zu deiner Erfahrung hier und jetzt zurück, von Augenblick zu Augenblick. Erfahre die Wahrheit. Erfahre dein Selbst. Tauche in deine Erfahrung ein. Deine eigene Erfahrung! Die Erfahrung des Hörens, Sehens, Schmeckens, Atmens, des schlagenden Herzens, des Berührens des Bodens mit deinen Füßen, der Vögel, des Windes.

Erfahre die Weite dessen, was du bist. Erfahre die Freiheit dessen, was du bist. Du bist der Buddha - erlebe es. Du bist der Buddha.

Der Weg ist das Ziel!

  continue reading

915 episoade

Toate episoadele

×
 
Loading …

Bun venit la Player FM!

Player FM scanează web-ul pentru podcast-uri de înaltă calitate pentru a vă putea bucura acum. Este cea mai bună aplicație pentru podcast și funcționează pe Android, iPhone și pe web. Înscrieți-vă pentru a sincroniza abonamentele pe toate dispozitivele.

 

Ghid rapid de referință