Artwork

Content provided by Helene Pawlitzki für die Rheinische Post. All podcast content including episodes, graphics, and podcast descriptions are uploaded and provided directly by Helene Pawlitzki für die Rheinische Post or their podcast platform partner. If you believe someone is using your copyrighted work without your permission, you can follow the process outlined here https://ro.player.fm/legal.
Player FM - Aplicație Podcast
Treceți offline cu aplicația Player FM !

Wie Navarra-Weine sich neu erfinden wollen [Waren-Wiki]

23:19
 
Distribuie
 

Manage episode 385588898 series 2302600
Content provided by Helene Pawlitzki für die Rheinische Post. All podcast content including episodes, graphics, and podcast descriptions are uploaded and provided directly by Helene Pawlitzki für die Rheinische Post or their podcast platform partner. If you believe someone is using your copyrighted work without your permission, you can follow the process outlined here https://ro.player.fm/legal.

Rosés aus der Navarra sind berühmt - in Spanien. Dort sind sie Marktführer. Der Rest der Welt dagegen weiß noch nicht all zu viel über die Weine aus dem Norden Spaniens. Um das zu ändern, hat die D.O. Navarra eine Imagekampagne gestartet. "Geboren, um zu gefallen", lautet der Slogan, mit dem die Rosés, Roten und Weißweine der Navarra international beworben werden.

Denn Navarra-Weine sind oft recht gefällig, einfach zu trinken - "drinkable". Sie werden häufig aus der Granacha-Rebe gemacht, in Frankreich als Grenache bekannt. Die Rosés, so erzählen es Navarra-Vertreter, eignen sich für die Terrasse, zum Grilen, zu Pizza oder Burger. Weine, die Spaß machen und einen nicht sehr herausfordern. Muss nicht sein, widersprechen manche Navarra-Winzer: Man kann sehr komplexe Weine aus Granacha-Trauben keltern, heißt es bei La Casa de Luculo. Und ohnehin werden in der Navarra auch noch andere Weine hergestellt - zum Beispiel Rotwein aus der Graciano-Traube bei Quaderna Via, eine ungewöhnliche Idee, weil Graciano sonst eher in kleinen Mengen Tempranillo beigemischt wird.

Wie Navarra-Weine sich präsentieren, wie sie schmecken und wie so eine Imagekampagne für eine Weinregion funktioniert, darum geht es in dieser Episode. In der es - natürlich - auch um Rosé geht - einen Wein, der oft polarisiert, gerade weil er weder das eine ist noch das andere: weder rot noch weiß.

  continue reading

487 episoade

Artwork
iconDistribuie
 
Manage episode 385588898 series 2302600
Content provided by Helene Pawlitzki für die Rheinische Post. All podcast content including episodes, graphics, and podcast descriptions are uploaded and provided directly by Helene Pawlitzki für die Rheinische Post or their podcast platform partner. If you believe someone is using your copyrighted work without your permission, you can follow the process outlined here https://ro.player.fm/legal.

Rosés aus der Navarra sind berühmt - in Spanien. Dort sind sie Marktführer. Der Rest der Welt dagegen weiß noch nicht all zu viel über die Weine aus dem Norden Spaniens. Um das zu ändern, hat die D.O. Navarra eine Imagekampagne gestartet. "Geboren, um zu gefallen", lautet der Slogan, mit dem die Rosés, Roten und Weißweine der Navarra international beworben werden.

Denn Navarra-Weine sind oft recht gefällig, einfach zu trinken - "drinkable". Sie werden häufig aus der Granacha-Rebe gemacht, in Frankreich als Grenache bekannt. Die Rosés, so erzählen es Navarra-Vertreter, eignen sich für die Terrasse, zum Grilen, zu Pizza oder Burger. Weine, die Spaß machen und einen nicht sehr herausfordern. Muss nicht sein, widersprechen manche Navarra-Winzer: Man kann sehr komplexe Weine aus Granacha-Trauben keltern, heißt es bei La Casa de Luculo. Und ohnehin werden in der Navarra auch noch andere Weine hergestellt - zum Beispiel Rotwein aus der Graciano-Traube bei Quaderna Via, eine ungewöhnliche Idee, weil Graciano sonst eher in kleinen Mengen Tempranillo beigemischt wird.

Wie Navarra-Weine sich präsentieren, wie sie schmecken und wie so eine Imagekampagne für eine Weinregion funktioniert, darum geht es in dieser Episode. In der es - natürlich - auch um Rosé geht - einen Wein, der oft polarisiert, gerade weil er weder das eine ist noch das andere: weder rot noch weiß.

  continue reading

487 episoade

Toate episoadele

×
 
Loading …

Bun venit la Player FM!

Player FM scanează web-ul pentru podcast-uri de înaltă calitate pentru a vă putea bucura acum. Este cea mai bună aplicație pentru podcast și funcționează pe Android, iPhone și pe web. Înscrieți-vă pentru a sincroniza abonamentele pe toate dispozitivele.

 

Ghid rapid de referință